Gasthof Moosbach

Moosbach 6 - 77787 Nordrach/Schwarzwald

 Telefon: +49 (0)7838  9552-0

Telefax: +49 (0)7838 9552-15


NEWSLETTER REGISTRIERUNG

NEWSLETTER

Kirschen, Äpfel, Quitten – in der Ferienregion Kinzigtal verstehen sich noch viele Hofbrennerein darauf, aus süßen Früchten exquisite Brände und Liköre herzustellen. Über die besondere Kunst des Brennens und die Arbeit heimischer Landwirte informiert der 19 Kilometer lange Obstbrennerweg rund um Nordrach. Und dabei kommen Landschaftserleben und Probieren nicht zu kurz!


Die 2000-Einwohner Gemeinde Nordrach liegt im Tal des gleichnamigen Fllüsschens und erstreckt sich auf zehn Kilometern parallel zum nahe gelegenen Kinzigtal. Im Frühjahr verzaubert ein weiß-rosa Blütenmeer von Apfel-, Birnen-, Kirsch-, Zwetschgen- oder Mirabellenbäumen die Wiesenhänge des kleinen Schwarzwaldtals. Und rundherum um das hintere Tal führt der Obstbrennerweg.


Kirschen weisen den Weg

Rund 30 Hofbrennereien existieren in Nordrach noch, zwölf davon liegen am Obstbrennerweg. Durch Wiesen und Wald, ab und zu auch durchs Dorf, wandert man von Hof zu Hof, wobei man vor allem im Sommer die ausgedehnten schattenspendenden Waldwege schätzt. Der Weg führt einmal rund ums obere Nordrachtal, immer dem Schild mit den Kirschen entlang.

Start ist bei der Hansjakob-Halle im Dorf oder beim Gasthof Adler im Hintertal. Es sind aber auch Teilstrecken möglich – einmal die Strecke "Vordertal" mit 15 km oder "Hintertal" mit 11 km. Für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer gibt es eine 3,5 km lange Strecke ebenfalls mit Start an der Hansjakob-Halle.


Beim Brenner hinter die Kulissen schauen

13 Hofbrennereien - oft auf malerischen Höfen - sowie 13 Gasthöfe, Straußwirtschaften und Cafes entlang des Weges erlauben Genusswandern pur. Gerne öffnen die Landwirte Interessierten ihre Tore, auch wenn Sie mal beim Brennen zuschauen möchten. Fragen Sie jedoch vorher bei der Tourist-Info in Nordrach nach, wer von den Landwirten gerade brennt. Das Herstellen von Alkohol muss nämlich jeder beim Zollamt anmelden, gebrannt wird nur an wenigen Tagen im Jahr.


Top informiert mit dem Flyer Obstbrennerweg

Die Touristen-Information Nordrach verschickt einen 14-seitigen schön illustrierten informativen Flyer. Er erläutert die Geschichte des Obstbrennens sowie die Herstellung von Bränden und Likören. Eine kleine Wanderkarte zeigt den Weg, Adressen der Höfe und Gastwirtschaften komplettieren die Broschüre.


Eine kleine Übersichtkarte zum Wandern auf dem Obstbrennerweg. Download:

Wegekarte Obstbrennerweg.pdf 684,02 kB

Der-Nordracher-Obstbrennerweg-standard-de.pdf